Trampolinwettkampf in Rodheim

Trampolinwettkampf in Rodheim

16. Dez 2017 | Ute Schlicht |

dlvr.jpg

Gelungene Premiere – erster Trampolinwettkampf in Rodheim.

Am letzten Novemberwochenende veranstalteten die Rodheimer Trampoliner unter dem Arbeitstitel „Rodheim Open“ ihren ersten Wettkampf in der Sporthalle Rodheim. Eingeladen waren neben den „Hüpfern“ der SG noch die Nachwuchsspringer der SG Frankfurt-Nied und des TV Dillenburg. In insgesamt fünf Wettkampfklassen konnte sich der hessische Nachwuchs erste Wettkampferfahrungen holen.

Eine gelungene harmonische Veranstaltung mit den befreundeten Vereinen. Die Zuschauer konnten schöne Übungen bestaunen und alle Aktiven gingen am Ende mit einem Lächeln aus der Halle. Dies macht Lust auf eine Wiederholung, so dass die Trainerinnen KöchTina Gottschalk und Chrissi Köcher  überlegen eine zweite Auflage auch in 2018 ins Programm zu nehmen.

Aus Rodheimer Sicht konnten mit den Siegen von Felicitas Böttig (AK 12 und älter), Maya Köcher (Meisterklasse) und dem zweiten Platz von Charlotte Gottschalk (AK 10-11) sowie dem dritten Platz von Leonie Estenfeld (AK 12 und älter) und weiteren tollen Finalplatzierungen schöne Erfolge gefeiert werden.